Folge 2.5 Kunstausstellung Idee und Ausgangssituation

Hallo ihr Lieben, Zauberwesen, Kobolde, Schönheiten!

Heute gibt es eine andere Art von Folge. Thematisch dreht sich´s um LGBTQ+.
Wir steigen tiefer in die Materie ein. Wenn du schon auf meiner Seite gestöbert hast, meine Blogbeiträge verfolgst, dann dürfte dir der Titel bekannt vorkommen.

Ich möchte in freiem Blabla meine Kunstausstellung erläutern. Keine Angst, ich schweife nicht ganz so weit aus 😉

Diese Folge ist denen zugetan, die wie ich lesefaul sich und sich lieber etwas erklären lassen, als selbst die Nase in die Schrift zu stecken. Geht mir nicht anders.
Diese Folge ist auch denen gewidmet, die vor dieser noch unbekannten, bunten, komischen, vielfältigen und teils verrückten Welt stehen und sich fragen, was das alles soll. Warum überhaupt. Liebe Menschen fühlt euch eingeladen:


Fühlt euch eingeladen, euer Unwissen in Wissen, um zu wandeln.

Fühlt euch eingeladen, eure Angst mit Selbstbewusstsein aus zu tauschen.

Fühlt euch eingeladen, eure noch unbekannten Gefühle zu erforschen.

Fühlt euch eingeladen, eure Wut mit Verstehen zu besänftigen.


So und jetzt viel Spaß!

PS: Seid immer auf dem neusten Stand!

PSPS: Ab sofort werdet ihr montags und donnerstags mit gesprochener Kunst beglückt und am Dienstag und Mittwoch könnt ihr euren Augen mit meiner gemalten Kunst etwas gutes tun! Außer es kommt irgwas dazwischen … -.- Von dem wir jetzt aber erst mal net ausgehen 😉

Musik (Lizenz): Living Nightmare by Snowflake (c) copyright 2016 Licensed under a Creative Commons Attribution (3.0) license. Ft: Blue Wave Theory

Infos: https://alles-andere-als-standard.com/meine-gemalte-kunst/meine-erste-kunstausstellung/

 

Folge 2.3: Rassismus im Alltag: „Ich hab ja nix gegen Schwule, aber …“

Moin ihr Lieben,

Heute geht’s mal wieder Richtung der Regenbogenwelt.

Dieser Text ist jetzt schon eine gewisse Zeit her, aber dessen Inhalt hat immer noch Bedeutung. Leider!

Ich weiß Rassismus bedeutet die Ablehnung und Abwertung eines Menschen aufgrund dessen/deren Herkunft, Hautfarbe und/oder der Religion, aber ich finde Worte wie Homophobie oder Transphobie treffen es manchmal einfach nicht wirklich …

Diese Worte inkludieren eine Angst, die auch, wie ich glaube, bei den meisten Menschen die Ablehnung von uns Regenbogen-Leuten begründet. Aber die Blicke, die Ausgrenzung und Entwertung unserer Identitäten und Liebe manchmal … das ist nicht mehr einfach nur „Angst“ …

Viel Spaß!

PS: Seid immer auf dem neusten Stand!

PSPS: In der Regel dürft ihr ab jetzt immer Dienstags und Freitags mit mir rechnen, außer es kommt irgwas dazwischen … -.- Von dem wir jetzt aber erst mal net ausgehen 😉

Musik: Musik_Living_Nightmare_by_Snowflake

Bild: https://unsplash.com/@brandialxndra

Infos: https://neue-debatte.com/2016/10/18/rassismus-im-alltag-ich-hab-ja-nix-gegen-schwule-aber-part-1/

Folge 2.1: Merkwürdigkeiten

Moin ihr Lieben,

Heute geht’s mal Richtung der Regenbogenleute.

Es kann einem ja schon ziemlich merkwürdig vorkommen, was es da alles so gibt. Wie wir aussehen, uns verhalten, reden und leben. Aber sind wir wirklich so merkwürdig? Hört selbst 🙂

Viel Spaß!

PS: Seid immer auf dem neusten Stand!

PSPS: In der Regel dürft ihr ab jetzt immer Dienstags und Freitags mit mir rechnen, außer es kommt irgwas dazwischen … -.- Von dem wir jetzt aber erst mal net ausgehen 😉

Musik: Musik_Living_Nightmare_by_Snowflake

Bild: https://unsplash.com/@kmkr

Infos: https://neue-debatte.com/2019/04/01/merkwuerdigkeiten/