Folge 2.3: Rassismus im Alltag: „Ich hab ja nix gegen Schwule, aber …“

Moin ihr Lieben,

Heute geht’s mal wieder Richtung der Regenbogenwelt.

Dieser Text ist jetzt schon eine gewisse Zeit her, aber dessen Inhalt hat immer noch Bedeutung. Leider!

Ich weiß Rassismus bedeutet die Ablehnung und Abwertung eines Menschen aufgrund dessen/deren Herkunft, Hautfarbe und/oder der Religion, aber ich finde Worte wie Homophobie oder Transphobie treffen es manchmal einfach nicht wirklich …

Diese Worte inkludieren eine Angst, die auch, wie ich glaube, bei den meisten Menschen die Ablehnung von uns Regenbogen-Leuten begründet. Aber die Blicke, die Ausgrenzung und Entwertung unserer Identitäten und Liebe manchmal … das ist nicht mehr einfach nur „Angst“ …

Viel Spaß!

PS: Seid immer auf dem neusten Stand!

PSPS: In der Regel dürft ihr ab jetzt immer Dienstags und Freitags mit mir rechnen, außer es kommt irgwas dazwischen … -.- Von dem wir jetzt aber erst mal net ausgehen 😉

Musik: Musik_Living_Nightmare_by_Snowflake

Bild: https://unsplash.com/@brandialxndra

Infos: https://neue-debatte.com/2016/10/18/rassismus-im-alltag-ich-hab-ja-nix-gegen-schwule-aber-part-1/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.